Rinjani Trekking

  • Aus Auslandssemester auf Bali
    Wechseln zu: Navigation, Suche



    4.6 Sterne aus
    10 Bewertungen

    Rinjani.jpg
    Anbieter: Hardy Kruger
    Preis des Anbieters: 2.200.000 Rp.
    Unser Preis: 1.600.000 Rp.
    Ersparnis: 27%
    Karte

    Der Rinjani ist ein aktiver Vulkan auf der indonesischen Insel Lombok mit einer Höhe von 3.726 Meter. Der Aufstieg bis zur Spitze dauert insgesamt 3 Tage. Glücklicherweise hat man ein paar Helfer dabei, die sich um das Tragen der Zelte sowie dem Essen und der Zubereitung des Essens kümmern. Jedoch benötigt man für die drei Tage Wechselkleidung (nass, verschwitzt), sodass das eigene Gepäck mit Sicherheit auch an die 10kg-Grenze heranreicht. Gute Wanderschuhe und ggf. Wanderstöcke werden bei dieser anstrengenden Tour sehr hilfreich sein. Eine Stirnlampe ermöglicht es, beide Hände frei zu haben, wenn man im Dunkeln bis zu Spitze hochläuft. In der Regel läuft man in Gruppen von bis zu acht Personen plus Guide. Bereits am ersten Abend wird man mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang am Kratersee belohnt. Am nächsten Morgen gegen 6 Uhr geht die Sonne schon wieder auf und der zweite Tag beginnt. Die Zelte werden von den Helfern abgebaut und man läuft weiter. Die Landschaft ist einmalig, der Blick reicht über alle drei Gili Inseln bis nach Bali. Der Vulkan stößt ab und zu kleine Rauchwolken aus. Nach ca. zwei Stunden Marsch durch Dschungel und Gestrüpp gelangt man an einen See, der zum Baden einlädt. Nach dem Mittagessen erreicht man eine heiße Quelle, an der man nicht einfach so vorbei laufen kann. Diese Entspannung in freier Wildbahn sollte man sich nicht entgehen lassen. Dann muss man die letzten paar Stunden nur noch einige Kilometer zurück legen, um sich der Spitze zu nähern. Bei Lagerfeuer wird zu Abend gegessen und es zahlt sich aus früh schlafen zu gehen, da gegen 2 Uhr morgens die Tour schon weiter geht bis zur Spitze, um den Sonnenaufgang auf knapp 4.000 Meter Höhe nicht zu verpassen. Allerdings sind die letzten 4 Stunden bis zum Gipfel die anstrengendsten des ganzen Trips. Der Weg ist sehr steil und der Sand ist tief. Alle paar Schritte rutscht man wieder ein bis zwei Schritte zurück. Warme Kleidung ist jetzt angebracht, denn bei ca. 5 Grad und starkem Wind wird es schnell kühl wenn man verschwitzt ist und keine richtige Windjacke hat. Schafft man es bis nach oben, dann kann man sehen soweit das Auge reicht und man darf zurecht stolz auf sich sein. Man weiß eventuell erst nach dem Trip einzuschätzen was man da überhaupt geleistet hat.


    Hinweis:

    • Von Januar bis März ist kein Aufstieg möglich. Die Regierung schließt die Strecke für 3 Monate im Jahr.
    • Seit dem 1. April 2017 verlangt die Regierung von Lombok (Pemerintah Provinsi Nusa Tenggara Barat) für das Betreten eines Nationalparks eine Gebühr von 150.000 Rp. / pro Person für das Trekking und hat dadurch die Reiseführergebühr für die Reiseführergesellschaft erhöht. Diese Gebühr ist in unseren neuen Trekking-Preisen inbegriffen.
    • Der Preis kann sich im Rahmen einer Regierungserklärung ändern, ohne vorherige Mitteilung.



    Unsere Unterkunftsempfehlungen für Lombok findest du hier!



    Route

    • Bali - Senggigi (by speedboat)
    • Senggigi - Sembalun - Sembalun Plawangan Rim - Gipfel - See - Höhle - Heisse Quellen - Senaru Rim - Senaru-Senggigi (trekking)


    Was man mitbringen sollte

    • Wanderschuhe
    • Wasserdichte Regenjacke
    • Stirnlampe
    • Laufstöcke
    • Taschenlampe
    • Toilettenpapier
    • Sonnencreme
    • Sonnenbrille
    • Muskelbalsam
    • Natürliches Mosquitospray
    • Fotoapparat (+ Ersatzbatterien)
    • Kleines Handtuch
    • 2-3 T-Shirts
    • Lange Hosen (windsicher)
    • 2 kurze Hosen
    • Wasser
    • Snacks (für schnelle Energie: Schokolade, Rosinen,...)
    • Warme Kleidung
    • Handschuhe
    • Unterwäsche und Socken
    • Hut / Kappe
    • Labello
    • Pflaster / Verbände
    • Wasserdichter Beutel für Kamera und Wertsachen


    Ablauf

    1. Tag: Senggigi-Sembalun-Sembalun Plawangan Rim

    Es wird um 6 Uhr morgens vom Hotel in in Senggigi Richtung des äußeren Sembalun Dorfes aufgebrochen. Um 9.30 Uhr beginnt das Trekking zum zweiten Basecamp (Sembalun). Auf dieser Strecke wird es verhältnismäßig heiß, da dort nur wenige Bäume zu finden sind, die Schatten spenden. Im Basecamp zwei angekommen, wird eine Mittagspause eingelegt, die Zeit für etwas Erholung bietet (etwa 1 Stunde). Nach der Mittagspause geht es weiter zum Rand von Sembalun Plawangan. Dort angekommen (voraussichtlich gegen 17.00 Uhr), gibt es ein Abendessen aus ortstypische Spezialitäten. Dort findet auch die erste Übernachtung der Trekking Tour statt.


    2. Tag: Plawangan Rim-Summit-See-Höhle-Hotspring-Senaru Rim

    Um 3 Uhr morgens wird zu dem Gipfel des Rinjani aufgebrochen. Es weht ein eisiger Wind den Hang des Rinjani entlang, welcher in Kombination mit dem teils losen Vulkangestein den Aufstieg äußerst anspruchsvoll macht. Gegen 6 Uhr morgens erfolgt die Ankunft am Gipfel des Rinjani. Etwa eine Stunde wird dort verbracht, bis der Rückweg zum Camp in Plawangan angetreten und dort gefrühstückt wird. Nach dem Frühstück wird die Tour in Richtung des Segara Anak See fortgesetzt (voraussichtliche Ankunft gegen 12.00 Uhr mittags). Hier kann geschwommen, oder ein Bad in den heißen Quellen (ca. 10 Minuten vom See entfernt) genommen werden. Um 15.00 Uhr wird die Tour an den Rand des Kraters, Senaru fortgesezt. Die voraussichtliche Ankunft ist 17.30 Uhr. An dieser Stelle findet die zweite Übernachtung statt.


    3. Tag: Senaru Rim-Senaru-Senggigi

    Nachdem gefrühstückt, der Sonnenaufgang genossen und Pancakes, oder Jafle's gegessen wurden, wird der Rückweg in Richtung des Dorfes Senaru angetreten. Die geplante Ankunft im Dorf Senaru ist gegen 12.00 Uhr Mittags. Die geplante Ankunft im Hotel ist vor 15.00 Uhr.


    Preis

    Preis des Anbieters Unser Preis ohne Zimmer Ersparnis
    2.200.000 Rp. pro Person 1.600.000 Rp. pro Person 600.000 Rp.

    Notiz: Eine Unterkunft für die Nacht vor der Trekking Tour ist NICHT im Preis inbegriffen. Es gibt die Möglichkeit, sich selbst eine Unterkunft zu suchen, oder über das Büro des Trekking Tour Anbieters eine Unterkunft zu buchen (Preis für ein Zimmer im Hostel über den Trekking Tour Anbieter: 150.000 Rp./room/night )


    Was ist inklusive?

    • Abholung vom und Rücktransport zum Hotel oder Hafen in Senggigi (Minimum 2 Personen. Für Solo-Traveller fällt ein Zuschlag von 150.000 Rp. an)
    • Nationalpark-Gebühren von 150.000 Rp. / Tag
    • Kosten für die Guides
    • Alle Mahlzeiten während des Trips


    Was ist nicht inklusive?

    • Speedboat Tickets von Bali nach Lombok
    • Eine Übernachtung im Hostel Senaru (Hardy's Guesthouse), am Tag vor dem Trekking (falls Trekking mit Zimmer ausgewählt wurde)
    • Abholung vom Flughafen in Lombok
    • Trinkgeld. Falls ihr zufrieden gewesen seid freuen sich die Guides über ein kleines Trinkgeld.


    Wie kann ich bezahlen?

    PayPalMit Visa-KarteMaster Card

    • For cash payments please contact us in advance, you have the option to pay cash in IDR in our office
    • PayPal charges high admin fee and low currency exchange, if you'd like to pay with better rate, you may choose payment by bank transfer into our EUR account


    Konditionen

    • bei einer Stornierung bis 24 Stunden vor Beginn der Tour werden die Kosten in vollem Umfang zurückerstattet.
    • der Anbieter hat jederzeit das Recht die Tour aufgrund von Wetterbedingungen, Regierungserklärungen, oder aus Sicherheitsgründen abzusagen, bzw. den Ablauf anzupassen. Gebt für den Fall solcher Änderungen bitte eure Telefonnummer an, damit wir euch rechtzeitig informieren können.
    • der Teilnehmer muss eine Reiseversicherung nachweisen können, um an der Tour teilnehmen zu können. Der Anbieter stellt keine solche Versicherung zur Verfügung.
    • die Eintrittskosten können ohne vorherige Ankündigungen durch Erklärungen der Regierung verändert werden.

    Bilder


    Bewertungen


    Buchung

    Warum hier buchen?


    Preis

    Bestpreis ohne zu verhandeln. Trotz hoher Rabatte wird nicht auf Serviceleistungen verzichtet.

    Service

    Support per E-Mail, Chat, WhatsApp und Telefon. Kundenfreundliche Rückerstattungs-Regelung bei Stornierung.

    Erfahrung

    Mehr als 5 Jahre Erfahrung mit tausenden zufriedenen Kunden und hunderte verifizierte Bewertungen.

    Qualität

    Ausgewählte Anbieter und langjährige Partnerschaft sorgen für reibungslosen Ablauf der Aktivitäten.